Besprechung Denkmalpflege

Vielleicht bekommen wir irgendwann mal eine Einigung mit der Denkmalpflege zustande. Nach der ersten Sitzung ist ein sinnvolles Gespräch mit der entsprechenden Person in weite Ferne gerückt! Dies wird nun wohl eher schwierig, da die Person von der Denkmalpflege nur mit Architekten sprechen möchte. Diese Funktion gibt es bei unserem Projekt jedoch nur als Personalunion mit der Bauherrschaft. Leider genügt das der Denkmalpflege nicht, muss es aber wohl. Architekt ist in der Schweiz ja kein geschützter Titel und lesen kann ich selbst!
Wird wohl noch Ärger geben…
Warum genau arbeitet da keine Schweizer Fachkraft? Hochdeutsch muss man sich auch noch anhören!